Das Diplôme d‘Études en Langue Française - DELF

Das DELF (Diplôme d‘Études en Langue Française) ist das einzige national und international anerkannte Sprachdiplom fürFranzösisch als Fremdsprache. Es wird vom Französischen Kulturministerium ausgestellt und kann während der Schulzeit erworben werden und istweltweit sowie unbegrenzt gültig. Es wird von Industrie und Handel anerkannt,so dass SchülerInnen schon während der Schulzeit eine Möglichkeit haben, ihreBerufsaussichten zu verbessern.

Es handelt sich um ein standardisiertes, staatliches französisches Sprachdiplom, das Französischkenntnisse auf verschiedenen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) zertifiziert. Die Prüfungen werden im Auftrag des französischen Bildungsministeriums entwickelt und vom Institut français verwaltet. Die DELF-Prüfungen werden von der DELF-Korrespondentin am Privat-Gymnasium Pindl, Frau Kreilinger, organisiert, vorbereitet und durchgeführt.

Innerhalb der DELF-Zertifikate gibt es verschiedene Niveaus (A1, A2, B1, B2). Bei jedem Niveau werden durch eine Reihe von Aufgaben die vier Kompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen sowie mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit abgeprüft. Die einzelnen Niveaus richten sich nach dem Lernjahr bzw. dem Wissensstand. Am Privat-Gymnasium Pindl werden derzeit die Niveaus A2 und B1 angeboten und jedes Jahr nehmen zahlreiche SchülerInnen am angebotenen Vorbereitungskurs und den sehr Prüfungen erfolgreich teil.

 

Vorteile des DELF-Diploms:

  • fördert die Sprachkompetenz (Hör- und Leseverstehen, Sprechen, Schreiben);

  • zeichnet individuell und schulunabhängig die Sprachkenntnisse der SchülerInnen mit einem international anerkannten Diplom aus;

  • steigert die Motivation der SchülerInnen für Französisch durch mehr Selbstvertrauen;

  • bietet zudem SchülerInnen, die Französisch abwählen möchten, die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse nachzuweisen.

 

Für weitere Informationen: https://www.institutfrancais.de/franzoesisch-lernen/delf-dalf

Elfchen-Projekt “Sonne” in der Klasse GT6b

Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht mit einer vorgegebenen Form. Es besteht aus elf Wörtern, die in festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt werden. Für jede Zeile kann eine Anforderung formuliert werden, die variiert werden kann.

Unsere Klasse beschäftigte sich schon mehrmals in deutscher Sprache mit dieser Gedichtform, aber wir sind eine internationale Klasse mit Schülerinnen und Schülern aus China, Frankreich, Slowenien, Indien sowie aus Kanada und den USA, die zweisprachig aufgewachsen sind.

Funktioniert ein Elfchen auch in anderen Sprachen? Bei den europäischen Sprachen klappte es, im Indischen oder Chinesischen war es nicht möglich, da man in diesen Sprachen wesentlich mehr Zeichen benötigt, um z. B. einen einzigen Begriff auszudrücken.

 

Hier kommen ein paar besonders gelungene Beispiele!

Slowakisches Elfchen

Slnko

 Ziarive slnko

Leto, slnko, party

Modra obloha, dobra nalada

 Leto

 

Chinesisches "Elfchen"

Chinesisches Elfchen

 

Französisches Elfchen

Soleil

La chaleur

Coup de soleil

Il fait très beau

Été

Indisches "Elfchen"

Indisches Elfchen

 

Deutsches Elfchen

Sonne

strahlender Feuerball

glühend, brennend, lodernd

roter Riese im All

Hitze

 

Englisches/Amerikanisches Elfchen

Sun

gives light

spreads out energy

green nature wakes up

life

 

C. Herrlein, Deutsch-Lehrkraft GT 6b