Oberstufe - Qualifikationsphase

Team der Oberstufenkoordinatoren:   

Herr Rainer Seyfried (B/Spo) und Herr Martin Gruber (B/C)

 

 

Ziele der gymnasialen Oberstufe sind:
 
  • eine breite und fundierte Allgemeinbildung
  • Kernkompetenzen in Deutsch, Mathematik und Fremdsprache
  • zu starke Spezialisierung vermeiden
  • Vorbereitung auf Studium und Beruf
  • grundlegende und exemplarisch vertiefte Methoden- und Fachkompetenz
    files/regensburg_gymnasium/05-Schueler/02-Oberstufe/Abi 2011 G8.JPG
  • Schlüsselqualifikationen  Selbst- und Sozialkompetenz
 
 
Die Kursphase der Oberstufe gliedert sich in die Halbjahre 11/1, 11/2, 12/1 und 12/2

In jedem Halbjahr wird für jedes Fach eine Halbjahresleistung aus dem großen Leistungsnachweis und dem Durchschnitt der kleinen Leistungsnachweise berechnet. Maximal sind 15 Notenpunkte pro Fach zu erreichen.

40 solcher Halbjahresleistungen werden nach 12/2 zur Berechnung der Abiturnote herangezogen. Maximal können also damit 600 Notenpunkte bereits vor den eigentlichen Abiturprüfungen gesammelt werden.

Pflichtfächer die über vier Halbjahre zu belegen sind: Wahlpflichtfächer die über vier Halbjahre zu belegen sind: Wahlpflichtfächer die über zwei Halbjahre zu belegen sind:
  • Religion oder Ethik
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Geschichte/Sozialkunde
  • Sport
  wenn "Spanisch spätbeginnend" ab
  der 10. Jgst. gewählt wurde:
  • Spanisch
  • 1. Fremdsprache
             (Englisch oder
              Latein oder
              Französisch oder    
              Spanisch)
  • 1. Naturwissenschaft
             (Biologie oder
              Chemie oder
              Physik)
  • Kunst oder Musik
  • Geographie oder Wirtschaft/Recht
  • 2. Naturwissenschaft oder 2. Fremdsprache oder Informatik
     

Darüber hinaus muss jede Schülerin und jeder Schüler ein W-Seminar (wissenschaftspropädeutisches Seminar), ein P-Seminar (Projektseminar) und ein oder mehrere Profilfächer belegen.

Eine gute Hilfe zur Planung der Kurswahl bietet der interaktive Fächerplaner (siehe Vorlagen und Downloads).

Die Abiturprüfung muss in fünf Fächern abgelegt werden.
  • Deutsch (schriftlich)
  • Mathematik (schriftlich)
  • 1. Fremdsprache (schriftlich oder mündlich)
  • Religion oder Ethik  oder Geschichte/Sozialkunde oder Geographie oder Wirtschaft/Recht(schriftlich oder mündlich)
  • 1. Naturwissenschaft oder Informatik oder 2. Fremdsprache oder Sport oder Kunst oder Musik(schriftlich oder mündlich)
Maximal können in den Abschlussprüfungen 300 Notenpunkte erreicht werden.

Downloads und weiterführende Links:

Auslandsaufenthalt/Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst

 

Auslandsaufenthalt nach dem Abitur:  

Rausvonzuhaus

Wege ins Ausland für junge Leute

Rausvonzuhaus
   
   
Freiwilliges soziales Jahr: Freiwilligies soziales Jahr
Bundesfreiwillgendienst: Bundesfreiwilligendienst
Europäischer Freiwilligendienst EFD go4europe