Schulleben

  • Abiturfahrt zur Grünen Insel vom

    Iralnd 2018

    Dass Irland vielmehr als nur die Insel der vielen Grüntöne ist, durfte auch dieses Jahr wieder ein Teil der Schülerinnen und Schüler der Q12 erleben, die mit Frau Bundscherer und Herr Böschel ihre einwöchige Abifahrt verbrachten. Natürlich stand die beeindruckende Naturkulisse Irlands auf dem Programm, die Cliffs of Moher, die sogar Drehort für einen Harry Potter Film war, sowie Wandern durch die Berge und entlang der Küste.  Aber hauptsächlich waren wir in den großen Städten des Landes unterwegs: in Dublin, Hauptstadt der Republik Irland, verbrachten wir viel Zeit mit Sightseeing, Shoppen, dem Genießen von irischem Essen, kulturellen Aktivitäten, und dem Flanieren durch die Stadt.


    Weiterlesen …

  • Juniorwahl 2018 vom

    Zwei Tage vor der „echten“ Landtagswahl: die Juniorwahl im Klassenzimmer

    Erstmals konnten unsere Schüler und Schülerinnen der 10.Jahrgangsstufe am 12. Oktober im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme abgeben. Diese Form der Begleitung der Landtagswahl wurde unter der Schirmherrschaft der Landtagspräsidentin Barabara Stamm und des Kultusministers Bernd Sibler an ca. 700 Schulen im Freistaat durchgeführt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    Weiterlesen …

  • Vor 50 Jahren vom

    Was geschah am 27. September 1968?

    Die Pindl-Schulen Regensburg bieten erstmals so etwas wie einen Ganztagsunterricht an:

    Schüler aller weiterführenden Schulen können nach dem Unterricht am Vormittag ein gemeinsames Mittagessen einnehmen,
    um dann die Hausaufgaben zu erledigen. (MZ, 27.09.2018)


    Weiterlesen …

  • Wir sagen danke ! vom

  • Aus der Schule in die Schule... vom

    Highlight der Zusammenarbeit mit der Mittelbayerischen Zeitung und dem Izop-Institut im Rahmen des Projekts Zeitung in der Schule war in diesem Jahr eine Exkursion in die Eckert Schulen Regenstauf.

    Schon der Fußmarsch von der Bushaltestelle bis zur großen Spiegelaula eröffnete den Schülerinnen und Schülern eine Dimension des riesigen Areals. 

    Nach einer kurzen Einführung über die breit gefächerten Tätigkeitsfelder und die deutschlandweiten Standorte des Unternehmens durch Herrn Werner Sobek, dem Manager für Marketing und Kommunikation der Eckert Schulen, ergab sich für die Schüler die Möglichkeit, die Tätigkeitsbereiche der Eckert Schulen näher zu erkunden.

     

     


    Weiterlesen …

  • Menschenrechte im Geographieunterricht vom

    Der Lehrplan im Fach Geographie ist in der achten Jahrgangsstufe breit gefächert: Relief, Vegetation und Klima, aber Bevölkerung, Religion, Traditionen, Geschichte und Entwicklung der Kontinente Afrika und Südamerika stehen im Lehrplan!

    Bei der Fülle an Themen versteht es sich fast von selbst, dass sogar so wichtige Themen wie Menschenrechte nicht so umfassend, wie man es sich wünschen würde, besprochen und diskutiert werden können, obwohl genau das die Schülerinnen und Schüler am meisten bewegt. Umso erfreulicher war damit das Angebot der Hochschulgruppe Regensburg der Organisation Amnesty International, diesbezüglich mit unserer Schule zusammenzuarbeiten.

     

     

     

     

     


    Weiterlesen …


  • Seite 1 von 22