Schulleben

  • Schülertheater 2019 vom

    „Brooklyn Memoiren“ von Neil Simon

    Der 15-Jährige Eugene schreibt im Jahre 1938 an seinen Memoiren, als scharfer Beobachter seiner siebenköpfigen Familie und deren Platz-, Geld- und Beziehungsprobleme, aber auch der körperlichen Vorzüge seiner Cousine Nora. So präsentiert sich das Stück mal als leichtfüßige „Coming-of-age“-Komödie, mal als nachdenkliche Milieustudie über eine arme Auswandererfamilie am Vorabend des zweiten Weltkriegs.

    Premiere am

    Do., 4. Juli 2019,

    20:30 Uhr,

    im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais.


    Weiterlesen …

  • Juniorwahl zur Europawahl 2019 vom

    Juniorwahl zur Europawahl 2019

    Wie an ca. 3000 weiteren Schulen im Lande hatten unsere SchülerInnen Gelegenheit, ihre Stimme für Europa abzugeben. Dank einer 6-köpfigen Projektgruppe „Europawahl“ aus der 11. Jahrgangsstufe wurde auch zu dieser Wahl unmittelbar vor dem offiziellen Wahlgang am Sonntag wieder eine Juniorwahl – gefördert und unterstützt von EP, Bundesfamilienministerium, bpb u.v.a. - angeboten.

     


    Weiterlesen …

  • Organspende? vom

    „Widerspruchsregelung?!“ – Das schwierige Thema der Organspende

    Als AG Organspende informieren Medizinstudenten des Regensburger Universitätsklinikums unsere Schüler der 10. Klassen über das kontrovers diskutierte Thema. Als Rahmen wird Stück für Stück die Geschichte eines verunglückten jungen Mannes vorgetragen. Parallel dazu werden Aspekte von Feststellung des Hirntods bis hin zur Entnahme und Verteilung der Organe erarbeitet.

     

     

     


    Weiterlesen …

  • In Vielfalt vereint vom

    Europatag im Privat-Gymnasium Pindl

    Wie in jedem Jahr wurde auch heuer wieder pünktlich am 9. Mai der Europatag mit festlichen, interaktiven und informativen Aktivitäten Schule begangen. Frau Fischer, Mitarbeiterin im Ganztag, hatte in ihrer Funktion als Präsidentin des Fördervereins europäische Kontakte und Europabeauftragte Sinzing im Vorfeld die Schüler verschiedener Klassen und Altersgruppen dazu animiert, sich mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft mit Europa auseinanderzusetzen. So entstanden vielfältige Aufführungen zu den Themen Abbau von Vorurteilen, Aufräumen von Klischees, Länderpräsentationen in Kooperation mit Frau Krippner als zuständige Geografie Lehrkraft und vieles mehr. Auch eine Umfrage mit dem Thema Europa-Präsenz in der Schule wurde vorbereitet und ein Europa-Sketch einstudiert. All diese Schülerbeiträge sollten die Bedeutsamkeit dieses Anlasses unterstreichen. Das Kammerorchester, der Unterstufenchor und der Chor der Q11 sorgten mit ihren Lehrkräften für die musikalische Umrahmung und so ertönte gleich zu Beginn die Europahymne Freude schöner Götterfunken.

     


    Weiterlesen …

  • Schüler aktiv für die Umwelt vom

    Am letzten Schultag vor den Osterferien zog die Klasse 8d des Privat-Gymnasiums Pindl los, um den Stadtpark sowie den an die Schule angrenzenden Parkweg von Müll, Zigarettenkippen und leeren Flaschen zu befreien. Besonders schlimm stehe es um den See, äußerten die Schülerinnen und Schüler.

    Die Klasse 8d wollte nicht nur für die Umwelt demonstrieren, sondern sich aktiv engagieren.

    So können sich nun nicht nur die Parkbesucher über einen sauberen Rasen freuen, sondern auch die dort lebenden Tiere und natürlich der Osterhase.


    Weiterlesen …

  • Tag der offenen Tür 2019 vom

    Die Gewinnnummern lauten

     

     

    Die Gewinner melden sich bitte baldmöglichst im Sekretariat des Gymnasiums (Tel.: 0941-297570)

     


    Weiterlesen …


  • Seite 1 von 25