Schulleben

  • Talent und Verantwortung vom

    „Die Verantwortung für das eigene Leben fängt leider früher an, als man weiß“
    (Herbert Otto)

    Diese Worte des deutschen Schriftstellers treffen auf viele Bereiche des Lebens zu, aber vor allem auf die Schule. Tausende von Kindern übernehmen tagtäglich nicht nur Verantwortung für ihre Bildung, sondern auch für ihre Zukunft. Je näher der Schulabschluss rückt, desto schwerer scheint die Verantwortung auf den Schultern der Kinder zu lasten. Es müssen Entscheidungen über den weiteren Lebensweg getroffen werden, die man natürlich auch verantworten muss. Doch wie lassen sich solche Entscheidungen treffen, wenn man nicht weiß, wo seine Interessen und Talente liegen? Genau diese Frage ging mir auch durch den Kopf, bis ich, dank unserer Schule, die Gelegenheit bekam am Projekt „Talent und Verantwortung“ teilzunehmen. Das vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Regensburg e.V. organisierte Projekt lädt jedes Jahr Schüler*innen der Regensburger Gymnasien ein und bietet die Möglichkeit, mittels hochwertiger Seminare und Praktika sich in der Berufswelt zu orientieren und seine eigenen Talente zu finden.

     


    Weiterlesen …

  • Dual Diploma vom

    Das Dual Diploma ist ein Highschoolprogramm, in dessen Rahmen unsere Schülerinnen und Schüler neben dem bayerischen Abitur ein US-amerikanisches Highschool-Diplom erwerben können. Unsere Partnerschule in diesem Programm ist die Academia High School in Miami, Florida.

    Insgesamt werden 24 Credits (1 Credit = 1 Jahreskurs) für die Erlangung eines Highschool-Diploms vorausgesetzt.

    18 Credits werden über das Abitur erlangt, die verbleibenden 6 Credits können direkt an der US-Highschool über unsere Partner-Highschool online erworben werden (4 Pflichtfächer, 2 Wahlfächer).

    Wir empfehlen ein 3-Jahres-Programm, welches sich von der 9. bis zur (aktuell) 12. Klasse (G8) erstreckt. (Pause in Q12 wegen Abitur)


    Weiterlesen …

  • Lernen - dahoam vom

    Reimen klappt normalerweise schon,
    doch fehlt mir jetzt Inspiration!
    Kein Lärmen, kein Einwand, keine Idee-
    so find ich´s auch zuhaus ned schee...

     Eure Stimmen fehlen mir in den Ohren-

    auch wenn ich euch schon 1000mal hab beschworen:
    "Bitte leiser!"
    Doch jetzt: ZU LEISE...

     Deshalb hoffe ich, dass wir bald wieder:

    launig lärmen, lebendig lernen und laut lachen
    und einfach wieder was zusammen machen!!!!!!!!!

    Bleibt gesund! Alles Gute, eure Fr. H.


    Weiterlesen …

  • PINDL hilft vom

    In Zeiten ungewöhnlicher Situationen ist spontanes Handeln gefragt (und dringend notwendig). Diesen Satz hört man in diesen Tagen häufig.

    Wir, die Fachschaft Religion, haben uns deshalb überlegt, dass wir auch in einer Zeit, in der unser Schulgebäude geschlossen ist, trotzdem aktiv werden können. In Absprache mit unserer Schulleitung und Frau Dr. Kellner, Schulleiterin unserer Partnerschule – der Jakob-Muth-Schule – haben wir uns deshalb dazu entschlossen, den Erlös unserer diesjährigen Spendenaktion Menschen zukommen zu lassen, die in einer Krise wie dieser Unterstützung und Hilfe am nötigsten haben.

    Unter dem Motto „Pindl hilft“ haben wir deshalb den Betrag von 1100€ an den Stadtdekan, Herrn Pfarrer Gerl, den viele unserer Schüler auch als Religionslehrer sicherlich in bester Erinnerung haben, übergeben. Herr Pfarrer Gerl hat mir versichert, das Geld zuverlässig zur Unterstützung der Ärmsten in unserer Stadt einzusetzen.

     


    Weiterlesen …


  • Seite 1 von 25