C’est quoi cette famille? – Lebe lieber ungewöhnlich!

Fast schon eine Institution ist der Besuch der Cinéfête im Andreasstadl. Auch 2019 wurden wieder viele hochklassige französische Filme angeboten und die Oberstufe Französisch hat sich am 25. Oktober „C’est quoi cette famille?“ angesehen. Der Regisseur Gabriel Julien-Lafferière hat sich humurvoll  der sehr aktuellen Thematik der Patchworkfamilien angenommen. Anders als sonst nehmen hier die Kinder das Ruder in die Hand und es sind die Eltern, die mehrmals die Woche umziehen müssen. Wenngleich nicht immer ganz realistisch, gelingt es dem Film dennoch, interessante Blickwinkel aufzuzeigen und sich dieser ernsten Thematik mit einem Lächeln anzunähern.

asdasd