Power E-Bike

2. Preis bei Jugend Forscht geholt

Wer sich als Schüler zutraut, selbst ein e-Bike im Hochleistungsbereich mit Sortwagengenen zu bauen, muss schon einiges an Selbstvertrauen mit bringen. Niklas Klingel hat sich von nichts abschrecken lassen und dieses Unternehmen zusammen mit Noah Khasani und der Hilfe von Sponsoren durchgezogen. Gerade pünktlich zum Jugend Forscht Wettbewerb in Ingolstadt hat Niklas Klingel geliefert. Unter den staunenden Blicken schob Niklas sein voll funktionsfähiges Bike zu seinem Stand im Bereich Technik. 

Die Juroren brachten am zweiten Tag ihre Fahrradhelme mit, um eine Runde mit dem Power-bike, dessen Leistung allerdings aus Sicherheitsgründen gedrosselt wurde, auf dem Firmengelände der Audi AG zu drehen.  Mit einem breiten Grinsen und einem anerkennendem Blick bedankten sich die Testfahrer. Die Anerkennung hat Niklas nun auch schriftlich als Urkunde für den 2. Preis im Bereich Technik mit nach Hause nehmen dürfen.