Schüler aktiv für die Umwelt

Am letzten Schultag vor den Osterferien zog die Klasse 8d des Privat-Gymnasiums Pindl los, um den Stadtpark sowie den an die Schule angrenzenden Parkweg von Müll, Zigarettenkippen und leeren Flaschen zu befreien. Besonders schlimm stehe es um den See, äußerten die Schülerinnen und Schüler.

Die Klasse 8d wollte nicht nur für die Umwelt demonstrieren, sondern sich aktiv engagieren.

So können sich nun nicht nur die Parkbesucher über einen sauberen Rasen freuen, sondern auch die dort lebenden Tiere und natürlich der Osterhase.

asd