Top fit und ganz vorne dabei

Beim 10. 24-Stunden-Schwimmen von SCR und Stadtwerk Westbad am letzten Novemberwochende ging es ausdrücklich nicht um Rekorde. Es ging um körperliche Fitness, sinnvolle Betätigung und soziales Engagement für einen guten Zweck. Aber auch bei diesem Event wurde Beeindruckendes geleistet: von über 3 Millionen (!) geschwommenen Metern trugen SchülerInnen unserer Schulen (Wirtschafts-, Real-, Fachoberschule und Gymnasium) annähernd 10 Prozent bei (knapp 300 Kilometer) – nur wenige Meter weniger als die unterm Ergebnisstrich in der Schulwertung noch erfolgreicheren St.Marien-Schulen. Gemeinsam mit diesen – sowie mit allen anderen TeilnehmerInnen – freuen wir uns über das tolle Ergebnis, das ausdauernd und mit Spaß an der Bewegung zugunsten der Familienwerkstatt Kumpfmühl e.V. an einem Wochenende (!) „erschwommen“ wurde. Gegenüber 2017 haben unsere SchülerInnen ihren Beitrag 2018 übrigens verdoppelt: 297.500 m. Mehr Infos siehe http://www.24-stunden.sc-rgbg.de/ergebnisse/2018/

 

Martina Rieß, Werner Schottenloher/26.XI.‘18

asd