Alle Jahre wieder ...

Mit diesem bekannten Weihnachtslied endete eine wundervolle Feier der Schülerinnen und Schüler der  5. Jahrgangsstufe. Nach Wochen intensiven Vorbereitens zusammen mit den jeweiligen Klassenleitern, Deutsch- und Musiklehrern präsentierte die Klasse GT 5a ein Stück von Toni Lauerer zum Thema „Stille Nacht“ und brachte den zahlreichen Zuschauern bei, dass es in jeder Familie weihnachtliche „Freuden“ bei Gesang und Essen gibt. Einige Schüler und Schülerinnen der GT 5b trugen selbstgeschriebene Gedichte vor und begeisterten mit Alliterationen und Reimen. Mit besinnlichen Liedern begeisterten die Kinder aller Klassen.

Mathematische Überlegungen zum Weihnachtsmann stellte die GT 5c an und von den Schülerinnen und Schüler der G 5d wurden bekannte Gedichte wie „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff zum Besten gegeben. Vom Wunder wahrer Weihnacht erzählte die Klasse G 5e mit ihrer Geschichte „Das Mädchen und die Porzellanpuppe“ und brachte die Eltern und Freunde in weihnachtliche Verzückung. Für das vorweihnachtliche leibliche Wohl sorgten die Tutoren mit Kaffee, Kinderpunsch und leckeren Plätzchen.

Wir wünschen allen ein wundervolles Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das Neue Jahr 2018.

 

Dr. Dagmar Stark

für die verantwortlichen Lehrkräfte