Schulleben

  • Besuch im Landtag vom

    Am Mittwoch, den 11.12.19, unternahmen die jeweils Klassenbesten der Jahrgangsstufen 7-12 sowie Schüler, die sich besonders für die Schule engagiert haben, eine Fahrt in den Bayerischen Landtag nach München.

    Die Fahrt wurde organisiert von Kerstin Radler, der Landtagsabgeordneten der Freien Wähler.

    Nachdem die Schüler, beeindruckt von dem altehrwürdigen Gebäude, den Sicherheitscheck durchlaufen hatten, wurde ihnen ein sehr charmanter Videofilm gezeigt. Dieser vermittelt auf anschauliche Weise, wie der Bayerische Landtag arbeitet, wie Gesetze verabschiedet werden, aber auch historische Fakten. Interessant für die Schüler war z.B., dass das Gebäude seit 1876 die Studienstiftung Maximilianeum für besonders begabte Schüler - und mittlerweile auch Schülerinnen - beherbergt und seit 1949 der Sitz des Bayerischen Landtags ist.

     


    Weiterlesen …

  • Lesewettbewerb der 6. Klassen vom

    Wen sollte das Pindl-Gymnasium als Schulsieger in das Rennen um den besten jungen Vorleser Regensburgs, Bayerns oder gar Deutschlands schicken? Diese Frage stellten sich über 80 Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen, welche am vergangenen Freitag, den 6.12.2019 in der Aula des Gymnasiums zusammenkamen, um den besten Leser oder die beste Leserin der Jahrgangsstufe zu küren.

    Im Vorfeld des Schulentscheids wurden in den vier 6.Klassen während der vergangenen Wochen jeweils zwei Lesekönige bzw. Leseköniginnen bestimmt, wobei sich Caspar von und zu Lerchenfeld, Luca Rinner (beide 6a), Anna Schmid, Johanna Bader (6b), Carolin Bisges, Henry Klünk (6c) sowie Isabel Banas und Tim Möller (6d) als Klassenbeste hervortun konnten. Im eigentlichen Lesewettbewerb galt es dann, die aus den Deutschlehrkräften der 6.Klassen bestehende Jury in zwei Runden von sich zu überzeugen. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler auf die erste Runde, in welcher ein Ausschnitt aus einem bekannten Text vorgelesen werden sollte, gezielt vorbereiten. Die jeweiligen Leserinnen und Leser gefielen  hierbei durch ansprechende und oftmals packende Vorträge, wobei dem Publikum mit Ausschnitten aus beispielsweise „Nevermore“ (Kelly Creagh), „Percy Jackson“ (Rick Riordan), der „Glücksbäckerei“ (Kathryn Littlewood) oder „Woodwalkers“ (Katja Brandis) eine breite Palette an Kinder- und Jugendliteratur geboten wurde Nach dem Pflichtteil mussten sich die Schülerinnen und Schüler in der zweiten Runde des Wettbewerbs dann schließlich der noch größeren Herausforderung stellen, einen ihnen unbekannten Text - in diesem Jahr fiel die Wahl auf Michael Endes „Satanarchäolügenialkohöllische(n) Wunschpunsch“ -vorzutragen.


    Weiterlesen …

  • Am Ende kommen die Startnummern vom

    P-Seminar hilft beim Nikolauslauf

    Mit unserem P-Seminar Sport und Ehrenamt hatten wir im vergangenen Jahr schon zahlreiche Erfahrungen rund um die Organisation von Sportveranstaltungen gesammelt: vom Catering über Streckenposten und Listenführung bis hin zur Motivation für das 24-Stunden-Schwimmen hatten wir schon Diverses gestemmt. Am 1. Advents-Sonntag halfen wir schließlich, den Intersport-Tahedl-Nikolauslauf am Sportgelände am Oberen Wöhrd im wahrsten Sinne des Wortes auf die Beine zu stellen.

     

     


    Weiterlesen …

  • 24-Stunden-Schwimmen vom

    „Jeder geschwommene Meter ist ein gewonnener Meter!“ So lauteten am vergangenen Wochenende die euphorischen Worte von Frau Rieß, die an alle Teilnehmer des 24h-Schwimmens gerichtet waren. Das Westbad hat, auch in diesem Jahr wieder, zusammen mit dem Stadtwerk Regensburg und dem Schwimmclub Regensburg (SCR) eine Benefizveranstaltung auf die Beine gestellt, deren Erlös in diesem Jahr an den Verein „Waagnis e.v.“ geht, der jährlich rund 500 Menschen mit Essstörungen unterstützt.

     

     


    Weiterlesen …

  • SMV-Tag vom

    Am 15.10.2019 machte sich die komplette SMV, also alle Tutoren, Klassensprecher und die Vebindungslehrerin Stefanie Krippner in Begleitung von Bertram Guibert als Vertreter der Schulleitung auf nach Undorf, um dort im Haus Werdenfels das 1.Klassensprecherseminar zu veranstalten.

    Neben der Wahl der Schülersprecher fanden viele Planungen für das aktuelle Schuljahr statt. So wünscht man sich für dieses Schuljahr neben in den vergangenen Jahren schon beliebten Aktionen wie der Weihnachtspost oder den Valentinsrosen einen Weihnachtsmarkt und einen Unterstufenfasching. Um diese Aktionen durchführen zu können, braucht die SMV neue Mitglieder, die neben den Klassensprechern und Tutoren verschiedene Tätigkeiten übernehmen und das Schulleben unterstützen. Anmelden kann man sich über die Anmeldeformulare am SMV-Brett im Erdgeschoss, die im Briefkasten daneben eingeworfen werden oder direkt bei den Schülersprechern oder Frau Krippner abgegeben werden können.

    Das Klassensprecherseminar bietet immer eine tolle Möglichkeit für alle Jahrgangsstufen, Probleme anzusprechen, Wünsche zu äußern und Veränderungen herbeizuführen.

    So freut sich die SMV auf viele neue Mitglieder und tolle Aktionen!


    Weiterlesen …

  • Schüleraustausch mit Ungarn vom

    Gegenbesuch: Batthyany Kazmer Gimnazium - Privat-Gymnasium Pindl

    Der 2-jährig stattfindende Schüleraustausch mit Ungarn hat schon immer europäische Freundschaften gefördert. So auch dieses Jahr, als die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn ihren Gegenbesuch in Regensburg abstatteten. Überschwänglich wurden sie von ihren Partnern empfangen und in den Familien aufs Herzlichste aufgenommen. 21 ungarische Schüler trafen nicht nur schönstes Oktober Wetter an, sondern profitierten von der Freundschaft, die bereits im letzten Jahr in Szigetszentmiklós geschlossen wurde. Die ungarischen Lehrkräfte Anett Schmid und Niki Helfrich sowie Regina Fischer und Maximilian Lang, die bereits das Treffen 2018 organisierten und durchführten, konnten sich nur über diese Wiedersehensfreude, Harmonie und über diesen Zusammenhalt der 42 Schüler freuen. In Kooperation mit dem Pindl-Gymnasium konnte der Förderverein europäische Kontakte Sinzing mit Regina Fischer und Andrea Lang wiederum erfreut feststellen, dass sich die Jugend auf europäischer freundschaftlicher Ebene die Gemeinschaft und die Verbundenheit der Länder fördert und intensiviert.

     


    Weiterlesen …


  • Seite 4 von 25