Schulleben

  • Spendenübergabe vom

    Dieses Jahr konnten wir ein kleines Jubiläum feiern. Seit nunmehr 10 Jahren pflegt das Privat-Gymnasium Pindl mit der Jakob-Muth Schule in Regensburg eine Kooperation. Am 26. März konnten wir unsere Spende von 1500 € im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks an Schüler, Lehrer und Schulleiterin unserer Partnerschule überreichen.

    Herzlichen Dank den Spendern.


    Weiterlesen …

  • Alle Vöglein sind schon da ... vom

    Amsel, Drossel, Fink und Star finden sich derzeit zur Vogelhochzeit ein und die Fachschaft Biologie ermöglichte den Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe einen Einblick in das Leben des Stars, einst Vogel des Jahres 2018.

    Coco Poss vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V.  entführte die Kinder in die Welt des Stars und zeigte ihnen wie er das Jahr über lebt.  Eindrucksvoll beschrieb sie wie sich das Aussehen von männlichen und weiblichen Staren unterscheidet, und tatsächlich haben die Beiden zur Brutzeit einen auffallend gelben Schnabel, der beim Männchen an der Basis blau und beim Weibchen rot ist. Besonders interessant fanden die Schüler*innen, wie das Staren-Männchen dem Weibchen das Nest olfaktorisch attraktiv macht, indem es Kräuter wie Lavendel, Salbei oder Minze einbringt. Mit Schnupperproben ließ  Ross die Kinder daran teilhaben wie unsere Bilder zeigen. Ein Filmbeitrag zu den riesigen Schwärmen, in denen Stare gen Süden fliegen, bildete den Abschluss des für die Kinder beeindruckenden Fachvortrags.

     

    Dr. Dagmar Stark


    Weiterlesen …

  • Schnuppernachmittag 2019 vom

    Die Gewinnnummern der Verlosung am Schnuppernachmittag 2019 lauten:

     

     

    Die Gewinner melden sich bitte im Sekretariat des Gymnasiums.


    Weiterlesen …

  • Am Samstag in die Vereinsschule vom

    Nicht nur zum Perspektivenwechsel

    Ein Trachten- und Heimatverein bewirbt sein runderneuertes Veranstaltungsformat Schwenkerlweil auf Instagram. Der Dorfchor öffnet MigrantInnen mit der Partizipationsleiter die Willkommenstür. Fußballer stellen Vorurteile von Alt und Jung gemeinsam auf den Prüfstand. Und Sportvereine stärken Frauen im Vorstandsamt und/oder nehmen Menschen mit Handicap zum Laufen mit.  So bunt wie die Welt der Vereine ist, so vielfältig sind die Herausforderungen, auf die Vereine im 21. Jahrhundert Antworten finden müssen.

    Auf Einladung der Freiwilligenagentur beim Landratsamt Regensburg konnte das P-Seminar Sport und Ehrenamt einen ganzen Samstag lang miterleben, wie VereinsfunktionärInnen gemeinsam nach Lösungen suchen. Im Rahmen der Vereinsschule boten beim Fachtag „Vereine sind bunt“ hochkarätige und hochrangige ReferentInnen aus ganz Bayern Hilfestellung für die dazu nötigen Perspektivenwechsel an. Aber wer schon einmal vor einer großformatigen Weltkarte aus Australien Orientierung suchte, kann sich in etwa vorstellen, was das bedeuten mag.  

     


    Weiterlesen …

  • Mathematisches Kabinett vom

    Nicht oft können Inhalte des Mathematikunterrichts hinreichend veranschaulicht werden, vor allem in höheren Jahrgangsstufen gelingt das immer seltener. Wenn aber dann doch einmal die Möglichkeit besteht, Lerninhalte auch außerschulisch zu erleben, ist dies ganz offensichtlich ein Anlass für eine Exkursion. Diese führte die 9b gemeinsam mit Hr. Müller und Fr. Schmaußer in das Deutsche Museum nach München, wo gemeinsam das mathematische Kabinett im naturwissenschaftlichen Bereich besucht wurde. Anschließend blieb noch ein bisschen Zeit bis zur Rückfahrt, welche die Schülerinnen und Schüler zur freien Verfügung im Museum verbringen konnten. 
    Insgesamt war der Tag eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag, auch wenn die Zeit für die phänomenale Fülle an Ausstellungen viiiiiiiiel zu kurz war!
    Stefanie Schmaußer

    Weiterlesen …

  • Blind Date mit der Zukunft vom

    In der Oberstufe des Gymnasiums wird die Frage „Welchen Beruf will ich ergreifen?“ bei den Schülern zu einem zentralen Thema. Oftmals werden an den Schulen zur Berufsfindung so genannte Berufsorientierung-Messen abgehalten, im Rahmen derer sich viele Berufssparten mit Ansprechpartnern vorstellen. Das Pindl-Gymnasium mit Schulleiter Bernd Ackermann ging das bedeutende Thema der Berufsfindung in diesem Jahr jedoch ganz anders an. Veranstaltet wurde ein sogenanntes Speed Dating, das den Titel „Blind Date mit der Zukunft“ trug. Zehn Referenten (fast alle waren Schülereltern) aus verschiedensten Berufssparten von der Rechtswissenschaft über das Ingenieurwesen bis hin zur Medizin standen bereit, um über ihren Beruf, die Verdienstmöglichkeiten und auch ihren persönlichen Lebensweg Auskunft geben.

    Lukesch A. in: "Mittelbayerische Zeitung", 13.02.19, Regensburg.

    Fotos: T. Lex


    Weiterlesen …


  • Seite 4 von 25