Schulleben

  • Die ungarische Lebensweise erkundet vom

    Unsere Schüler besuchten das Batthyani Kázmér Gymnasium bei Budapest.

    Unter dem Motto „Europa lebendig halten und gestalten“ fand zwischen dem Batthyani Kázmér Gymnasium in Szigetszentmiklós aus der Nähe von Budapest (Ungarn) und dem Privat-Gymnasium Pindl ein Schüleraustausch statt, den die Vorsitzende des Fördervereins Europäische Kontakte Sinzing, Regina Fischer, geleitet hat. Zum Thema „Freunde und deren Herkunft besser kennenlernen“ erkundeten einundzwanzig Schülerinnen und Schüler des Pindl-Gymnasiums Regensburg, begleitet von den Lehrkräften Regina Fischer und H. Lang, die ungarische Kultur und Lebensweise. Schon während der Busfahrt stimmte sich die Schülergruppe mittels eines Crashkurses in Ungarisch, geleitet von Regina Fischer, auf das Nachbarland in Osteuropa ein.


    Weiterlesen …

  • Global Young Leaders Conference 2018 vom

    Am 16. Juli 2018 war es wieder so weit: Knapp 400 Schülerinnen und Schüler aus 145 verschiedenen Ländern trafen sich zur Global Young Leaders Conference in Washington D.C. und New York City, um einen Einblick in internationale Politik und Kulturen zu erhalten. Wir hatten die Ehre bei dieser Konferenz dabei zu sein.

    Es ist früh. Die Sonne geht gerade über Arlington auf, einem Vorort von Washington D.C., und wir begeben uns in den sechzehnten Stock des Hotels, in dem wir untergebracht sind. Nachdem wir uns mit genug Essen - und natürlich Kaffee - eingedeckt haben, setzen wir uns an den Tisch mit dem schönsten Ausblick. Zu sehen ist das Pentagon, eines der geheimnisumwobensten Gebäude der USA. Mit uns am Tisch sitzen Harin aus Sri Lanka, Shreesh aus Kenia und Ezekiel aus Neuseeland. So vielfältig wie an unserem Tisch geht es auf der ganzen Konferenz zu. Es ist die ideale Gelegenheit, sich über maorische Tänze oder singhalesische Küche zu unterhalten.


    Weiterlesen …

  • Schüler haben Lust auf Täuschung… vom

    …daher fuhr eine ausgewählte Schar von Schülern mit ihren Lehrkräften Frau Schmaußer und Frau Manzke am Dienstag, den 06.11.2018 mit dem Zug nach München. Die Gruppe setzte sich zusammen aus Schülerinnen und Schülern, die sich besonders für die Schule engagieren sowie den Klassenbesten.

    Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten die Schülerinnen und Schüler zunächst mithilfe einer Stadtrallye traditionelle Sehenswürdigkeiten sowie historische Plätze der Münchner Innenstadt und erlebten so auf eine aktive Art ein Stück Stadtgeschichte abseits des Touristenstroms.

     

     

     


    Weiterlesen …

  • Abiturfahrt zur Grünen Insel vom

    Iralnd 2018

    Dass Irland viel mehr als nur die Insel der vielen Grüntöne ist, durften auch dieses Jahr wieder zwölf Schülerinnen und Schüler der Q12 erleben, die mit Frau Bundscherer und Herrn Böschl ihre einwöchige Abiturfahrt von 9. bis 14. September 2018 verbrachten.Natürlich stand dabei die beeindruckende Naturkulisse Irlands auf dem Programm: So wurden beispielsweise die Cliffs of Moher besucht, die sogar Drehort für einen Harry Potter Film waren und andere imposante Berg- und Küstenlandschaften. Aber hauptsächlich war die Gruppe in den großen Städten des Landes unterwegs: So verbrachten die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte in Dublin, der Hauptstadt der Republik Irlands, viel Zeit mit Sightseeing, Shoppen, dem Genießen von irischem Essen, kulturellen Aktivitäten und dem Flanieren durch die Stadt.


    Weiterlesen …

  • Juniorwahl 2018 vom

    Zwei Tage vor der „echten“ Landtagswahl: die Juniorwahl im Klassenzimmer

    Erstmals konnten unsere Schüler und Schülerinnen der 10.Jahrgangsstufe am 12. Oktober im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme abgeben. Diese Form der Begleitung der Landtagswahl wurde unter der Schirmherrschaft der Landtagspräsidentin Barabara Stamm und des Kultusministers Bernd Sibler an ca. 700 Schulen im Freistaat durchgeführt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    Weiterlesen …

  • Vor 50 Jahren vom

    Was geschah am 27. September 1968?

    Die Pindl-Schulen Regensburg bieten erstmals so etwas wie einen Ganztagsunterricht an:

    Schüler aller weiterführenden Schulen können nach dem Unterricht am Vormittag ein gemeinsames Mittagessen einnehmen,
    um dann die Hausaufgaben zu erledigen. (MZ, 27.09.2018)


    Weiterlesen …


  • Seite 5 von 25