Schulleben

  • Ausgezeichnete Seminararbeiten vom

    Bereits im Sommer 2016 deutete sich an, was sich erst durch die Korrektur der Arbeiten des W-Seminars und später durch die Auszeichnung der Jury des Regensburger Oberstufenwettbewerbs bestätigte: die Schülerinnen und Schüler des W-Seminars StudentInnen, Spätaussiedler, SUVs haben hervorragend gearbeitet und bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Arbeiten von Esra Seiser mit dem Thema "Türkischstämmige Mitbürger in Regensburg" und von Richard Gion mit dem Thema "Die Auswirkungen der Messerschmitt-Werke auf das heutige Regensburg".


    Weiterlesen …

  • Ferienkurse vom

  • Talente fördern und Verantwortung beweisen vom

    Auch im Schuljahr 2016/17 fand wieder das Projekt „Talent und Verantwortung“ statt zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler in Regensburg. Hierbei geht es um die individuelle Förderung je eines Schülers der Q11, welcher bereits in der 10. Jahrgangsstufe herausragende Leistungen erzielte und auf Basis seiner Leistungen des Vorjahres ausgewählt wurde. Der Großteil der Teilnehmer war weiblich und unter den elf Gymnasiastinnen und Gymnasiasten befanden sich gerade einmal zwei Jungen. Das Privat-Gymnasium Pindl wurde in diesem Jahr von einem dieser Jungen, nämlich von Johannes Zander vertreten.

     


    Weiterlesen …

  • Ich schenk dir deine Geschichte vom

    Anlässlich des Welttags des Buches beteiligte sich die Klasse 5a zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Manzke, an der alljährlichen Aktion der Stiftung Lesen „Ich schenk´ dir eine Geschichte“.

     

     

     

     

     

     

     

     


    Weiterlesen …

  • Europa braucht uns - wir brauchen Europa! vom

    Am 9. Mai würdigten wir den Europatag mit feierlichen, informativen und interaktiven Programmpunkten für die Schülerinnen und Schüler der 5. - 9. Jahrgangsstufen im Aquarium.

    Bereits im Vorfeld wurde von der Europa-Beauftragten Frau Fischer jeweils eine 2stündige Unterrichtseinheit zu Europa in den 7. Jahrgangsstufen abgehalten. Die Schwerpunkte  lagen in der Vermittlung der Notwendigkeit der EU als Staatengemeinschaft sowie der Wichtigkeit einer guten Zusammenarbeit in Europa. Des Weiteren wurden die Entwicklung der EU, die verschiedenen Abkommen, deren Ergebnisse und Vorteile und warum Europa für uns alle wichtig ist, ebenso behandelt wie die verschiedenen Einrichtungen der EU und ihre Aufgaben. Als Hausaufgaben erarbeiteten jeweils zwei Schüler der Klassen GT 7a/b ein europäisches Land und erstellten dazu informativ gestaltete Plakate, die auch von den Schülern am Europatag den Mitschülern präsentiert wurden. Zudem gab es süße Spezialitäten aus verschiedensten europäischen Ländern zur Verkostung. Nach der festlichen Einleitung mit der Europa-Hymne ging Frau Fischer auf die Wichtigkeit eines gemeinsamen friedlichen Europas ein; es muss uns Europäern ein Anliegen sein, Vorurteilen entgegenzutreten und den Europa-Gedanken zu verbreiten. In unserer Schulfamilie wird Offenheit bei Begegnungen mit Partnerschulen aus verschiedensten Ländern und Kontinenten gelebt, wodurch Vorurteile ausgeräumt werden. Solche Erfahrungen bilden einee Ebene der Freundschaft und des Friedens.


    Weiterlesen …

  • PPP - Projekttag am Privat-Gymnasium Pindl vom

    Laut Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung ist die Projektarbeit in den letzten Jahren  wieder zu einem grundlegenden Thema der Pädagogik geworden. Dabei gilt ein Projekt als einmaliges komplexes, dynamisches und interdisziplinäres Gebilde mit vorgegebenem Ziel,  begrenzten Ressourcen und definiertem Endtermin.  

    Vor diesem Hintergrund fand am 16.05.17 am Privat-Gymnasium Pindl ein Projekttag statt, bei dem sich alle Klassen von Jahrgangsstufe 5-11 mit ihren Lehrkräften an unterschiedlichen Orten mit verschiedenen Themen auseinandersetzten. So wurden Musikinstrumente selber gebaut, Bilder mithilfe von Linoldruck hergestellt, die Ostdeutsche Galerie besucht, ein Projekt zum Thema „Essstörungen“ durchgeführt,  die Regensburger Altstadt entdeckt, ein Floß gebaut, ein Poetry Slam veranstaltet, ein Erste-Hilfe-Kurs absolviert, der Münchner sowie der Nürnberger Zoo besucht und vieles mehr!

    Mit großer Freude nahmen die Schülerinnen und Schüler an den Aktionen teil und präsentierten – je nach Projekt- wunderbare Ergebnisse am Ende des Tages oder berichteten von ihren Erlebnissen und Erfahrungen.


    Weiterlesen …


  • Seite 7 von 51